kersten springfeld
malerei.illustration
Trompe l’oeil
Kategorie: Malerei

Ließen sich schon die Renaissancefürsten das Innenleben der Paläste von Illusionsmalern gestalten, so ist es heute wieder aktueller denn je. Wer hat noch die Aussicht aus seinen Fenstern, die er sich wünscht? Wer hat nicht den Traum vom Raum? Mehr Raum schaffen, mit Scheinarchitektur, die vorhandene Räume in nicht vorhandene Fluchten zu weiten scheint. Nicht nur Fenster, Wände und Decken bieten Flächen für eine perfekte Augentäuschung. Auch auf Fußböden und Möbel kann er sich legen: der Schleier der perfekten Illusion.